Mein Urlaub ist vorbei und ich weiß nicht, wie ich das finden soll. Lieber nicht so viel darüber nachdenken und die geballte Aufmerksamkeit auf den neuen Media Monday richten. Kommt gut rein in die Woche!

Media Monday 377

1. Wenn demnächst der Horroctober startet, frage ich mich, wie es passieren konnte, dass schon wieder der Oktober vor der Tür steht. An meinem Film- oder Serienkonsum ändert sich dadurch aber nichts – ich kann dem Genre Horror nicht viel abgewinnen.

2. Nachdem sich das dritte Quartal nun auch langsam dem Ende neigt, lässt sich wohl sagen, dass mein bisheriges Serien-Highlight dieses Jahr definitiv The Blacklist ist (Sorry für die erneute Fangirlerei! ;-)). Ich liebe diese Serie einfach und warte sehnsüchtig darauf, dass Staffel 5 auf Netflix startet. Wir sind mit Staffel 4 nämlich schon zur Hälfte durch und ich möchte ungern eine Pause einlegen…

3. Spiele(n) mit Freunden: Nicht mein Ding. Also die Spiele, Freunde schon. ;-)

4. Ich mag This is us ja wirklich sehr, aber in der zweiten Staffel werde ich nicht so richtig warm mit der Story bzw. der Erzählweise. Irgendwie sind mir da zu viele Längen drin aktuell. Mal sehen, ob sich die Staffel noch fängt.

5. Ein zweiter Teil, der weitaus besser ist als sein Vorgänger? Klar, zum Beispiel ____ . Gibt es den wirklich? Ich bin skeptisch.

6. Black Mirror mag ja gehypt werden wie sonst etwas, aber mir hat die Serie nicht besonders gefallen. Sicherlich gut gemachtes TV, aber für mich fehlt durch das Anthologiekonzept einfach die Identifikationsmöglichkeit mit den Protagonisten. Wenn ich eine Serie schaue, will ich jede Folge die gleichen Charaktere sehen und ihre Weiterentwicklung verfolgen.

7. Zuletzt habe ich Samstagabend mit dem Herrn Koch Fack Ju Göthe 2 geschaut und das war leichte Kost, weil der Film die Geschichte aus Staffel 1 fortsetzt, die ja durchaus unterhaltsam, aber eben auch kein oscarreifes Kino ist.