Nachdem mich letztes Wochenende der Herbstblues das erste Mal erwischt hatte, dachte sich das Wetter wohl, es hätte etwas gutzumachen. So wurde Braunschweig die letzten beiden Tage in der Tat mit schönem Herbstwetter verwöhnt. Ich habe sogar nochmal auf dem Balkon gesessen! Durftet Ihr auch noch einen letzten kleinen Blick auf den Spätsommer werfen oder war Euer Wochenende geprägt von bestem Sofawetter?

Ich beschließe dieses sonnige Wochenende nun jedenfalls mit dem neuesten Media Monday und wünsche Euch eine schöne und kurze Woche, denn Mittwoch ist ja ein Feiertag (hurra, hurra, hurra!). :-)

Media Monday 379

1. Von all den Serien-Neustarts werden wir hier in Deutschland wohl erstmal nur einen Bruchteil zu sehen bekommen. Alles also wie immer. 

2. Die Einstiegshürde, sich einer bereits seit Jahren laufenden Serie zu widmen, steigt proportional zu den bereits verfügbaren Staffeln. Ich hätte schon längst mal mit Supernatural angefangen, aber hey – 13 Staffeln? Da brauche ich ja Jahre, bis ich auf dem aktuellsten Stand bin. 

3. Viele Serien habe ich ja erst lange Zeit nach dem eigentlichen Hype für mich entdeckt, denn Perlen wie The Sopranos, Six Feet Under oder zuletzt Sons of Anarchy mussten wohl noch ein bisschen reifen, bis ich bereit für sie war. Vielleicht musste auch ich reifen, aber wir wollen jetzt nicht kleinlich sein.  

4. In sich abgeschlossene Miniserien kannte ich eigentlich keine, bis ich vor Kurzem 11.22.63 – Der Anschlag gesehen und für gut befunden habe. 

5. „Die Fliege“ (Breaking Bad, Staffel 3, Folge 10) ist wohl eine der ungewöhnlichsten TV-Episoden aller Zeiten, denn hier jagen zwei Männer eine Fliege. Ich fand sie furchtbar langweilig, weiß aber, dass viele das anders sehen. Manchmal denke ich, ich sollte Breaking Bad nochmal schauen, um herauszufinden, ob mir die Serie vielleicht beim zweiten Mal gefällt. Aber dann erinnere ich mich wieder daran, wie doof ich sie beim ersten Mal fand und meine Lust auf einen Rewatch ist direkt wieder dahin…

6. Eine meiner liebsten Serienfiguren ist für mich wohl auf alle Zeiten Walter Bishop aus Fringe. ♥ 

7. Zuletzt habe ich beschlossen, mir (und dem Herrn Koch) zwei Serienstaffeln auf DVD zu spendieren (Grimm, Staffel 6 + The Blacklist, Staffel 5) und das war eher ungewöhnlich, weil es Jahre her ist, dass ich das letzte Mal eine Serie auf DVD gekauft habe. Aber wir sind das Warten darauf, dass Netflix die Staffeln ins Programm nimmt, einfach leid. Wahrscheinlich kaufe ich jetzt beide und nächsten Monat sind sie dann im Stream verfügbar. Story of my life.