Mitte April heißt für mich immer: Es ist Familien-Geburtstagszeit! Letzte Woche durften bereits meine Mutter und meine Oma feiern und diese Woche bin ich dran. Eigentlich ist das nicht sonderlich erwähnenswert und ich würde auch normalerweise nicht darüber schreiben, aber tatsächlich steht bei mir ein runder Geburtstag an. Während ich also die letzten Tage meiner Zwanziger begehe, könnt Ihr Euch am aktuellen Media Monday erfreuen.

Ich werde diese Woche aus verschiedenen Gründen nicht sehr aktiv sein auf dem Blog, mich eventuell sogar erst am kommenden Wochenende wieder melden können. Hinterlasst aber wie immer trotzdem gern Eure Kommentare, ich beantworte diese auf jeden Fall – nur eben etwas später. Habt eine gute Woche! :-)

1. Jüngst habe ich den guten bullion endlich für die Sichtung von Sons of Anarchy begeistern können und seitdem legt er ein sagenhaftes Tempo an den Tag, ist er doch nun schon in Staffel 4.

2. Geht es um das Thema Filme, wissen andere viel besser Bescheid als ich.

3. Spiele-Verfilmungen kennen andere deswegen auch viel besser als ich.

4. Coming-of-Age-Geschichten muss man auch echt in der richtigen Stimmung „entdecken“, denn ansonsten wird man Geschichten mit Teenagern in den Hauptrollen wohl eher anstrengend finden. Ich finde diese übrigens meistens großartig. 

5. Wenn bei uns mal ein Spiel in die Konsole kommt, ist es immer nur Fifa. 

6. Diese ganze Euphorie bezüglich des nächsten Marvel- und des nächsten Star Wars-Films ignoriere ich gekonnt.

7. Zuletzt habe ich die ersten zehn Folgen der sechsten Staffel Suits geschaut und das war unterhaltsam, weil ich die Serie auch nach Jahren noch sehr gerne schaue. Die noch fehlenden sechs Folgen wird Netflix übrigens am 02. Mai ins Programm nehmen. Keine Ahnung, warum diese mit vier Wochen Verzögerung online gehen.