Diese Woche steht uns schon der März ins Haus. Findet Ihr es auch verrückt, wie schnell die Zeit vergeht? Ich habe das Gefühl, die Wochen rauschen nur so an mir vorbei. Dem lieben Wulf geht es genauso, weshalb er uns nun auch schon wieder den letzten Lückentext des Monats präsentiert. Kommt gut rein in die neue Woche!

1. Ein altbewährtes Konzept wieder aufleben zu lassen, scheint immer noch im Trend zu liegen (Stichwort: Reboot).

2. Von Black Mirror fühlte ich mich ja doch eher unterwältigt, schließlich hat mich das Konzept der Serie überhaupt nicht gefesselt. Auch der erhobene Zeigefinger ist mir einfach zu penetrant, sorry.

3. Seth Gabel würde ich mir ja mal als Hauptdarsteller einer neuen Serie wünschen, denn letzte Woche ist mir aufgefallen, wie lange ich schon keine Fringe-Folge mehr geschaut habe. Das wiederum ließ mich prompt an meine Schwärmerei für Lincoln Lee denken.

4. RegisseurIn ____ hat ____ . Passe.

5. Sarah Rafferty alias Donna Paulsen ist einer der besten Sidekicks überhaupt, immerhin hat sie auf jeden noch so dummen Spruch die richtige Antwort. By the way: Wusstet Ihr schon, dass Netflix Ende März Suits, Staffel 6 ins Programm nimmt? Meine Frage, welche Serie ich als nächstes schauen soll, war damit leider erstmal überflüssig. :-D

6. Bevor der Februar endet, bekommt Ihr hier auf dem Blog am Mittwoch noch meinen Monatsrückblick, auch Schreibtischkalender genannt.

7. Zuletzt habe ich dieses Wochenende mehrere Blogtexte vorbereitet bzw. Ideen für Texte gehabt und das war schön, weil ich merke, dass meine Schreibmotivation doch nicht komplett verloren gegangen ist.