Der Herbst ist da, und zwar jetzt so richtig. Das Laub fällt (kein Wunder bei dem Wind aktuell), das Gras ist schon lange nicht mehr so grün wie vor ein paar Wochen und auch die Temperaturen machen mehr als deutlich, dass die warme Jahreszeit nun wirklich vorbei ist. Unfassbar, dass ich heute vor zwei Wochen noch im Sommerkleidchen bei über 20 Grad draußen gesessen und Kaffee getrunken habe. Jetzt sind eher Tee und Wolldecke angesagt. Aber ein Gutes hat diese Entwicklung ja: Es ist völlig okay, abends zu Hause zu bleiben und eine Serie zu schauen. ;-)

Wer sich den Park noch einmal im Frühling oder Sommer anschauen möchte, findet hier alle Beiträge der Aktion „12 Monate“, deren Initiator der gute Zeilenende ist.