Wulf weist sehr richtig darauf hin, dass wir mit dem Media Monday Nr. 314 in die zweite Jahreshälfte starten. Ist das nicht verrückt? Da muss ich mich bei der Beantwortung der Fragen noch mehr sputen als sonst, denn von meiner Liste für 2017 habe ich gefühlt noch nicht viel umgesetzt. Aber sechs Monate bleiben ja noch… Habt einen guten Wochenstart!

1. Der Moment, als ich beschlossen habe, diesen Blog zu starten, hätte mir eigentlich besser in Erinnerung bleiben sollen. Ist er aber leider nicht…

2. Als ich seinerzeit den ersten Teil von Fringe (auch bekannt als erste Staffel) gesehen habe, hätte ich ja nie gedacht, dass eine Sci-Fi-/Mysteryserie jemals meine Lieblingsserie werden könnte. So kann man sich täuschen.

3. Die dritte Staffel Twin Peaks habe ich nicht kommen sehen, obwohl ich im Nachhinein darauf hätte kommen können, dass diese erfolgreiche Serie eine Fortsetzung bekommt – schließlich erleben aktuell einige Serien eine Wiederaufnahme, wenn auch mit unterschiedlichem Erfolg.

4. Untertitel in Filmen finde ich unverzichtbar, wenn ich sie im Original schaue. Auch Serien gucke ich grundsätzlich OmU (…außer wenn der Herr Koch mitschaut).

5. Kultigste TV-Figur ist unbestritten Alf!

6. Mit Rory Gilmore als Figur kann ich mich wohl deshalb so gut identifizieren, weil wir beide Kaffee lieben. Man stelle sich vor, wir müssten diesen Genuss aufgeben!

Season 6 Coffee GIF by Gilmore Girls  - Find & Share on GIPHY

7. Zuletzt habe ich am Samstag eine neue Serie begonnen und das war nicht leicht, weil der Herr Koch und ich immer noch mit der Leere kämpfen, die das Ende von Sons of Anarchy hinterlassen hat. Mal sehen, wie es Black Mirror gelingt, uns davon abzulenken…

Merken

Merken