Sonntagabend. Ich bin hin- und hergerissen, in welcher Stimmung ich mich befinden soll. Zum einen steht mir eine Woche Urlaub bevor, was ich selbstredend grandios finde. Zum anderen schauen der Herr Koch und ich uns heute Abend die allerletzte Folge Sons of Anarchy an – und das stürzt mich in ein schlimmes Gefühlschaos. Schon lange hatte ich keine so emotionale Bindung zu einer Serie mehr, also wird mir der Abschied sehr, sehr schwer fallen. Nun gut, es nützt ja alles nichts, also lenke ich mich vorab noch ein bisschen mit dem Media Monday ab.

1. Blogger-Treffen wie beispielsweise ____. Dass mir auf Anhieb nicht ein Bloggertreffen einfällt, ist Antwort genug, oder?

2. Wochenendtage sind bei mir ja prädestiniert für entspannten Medienkonsum und produktive Stunden am Schreibtisch!

3. Wenn es ein Franchise gibt, das ich durchweg verfolgt habe, dann ist es die Harry-Potter-Reihe. Auch den ersten Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind-Film habe ich gesehen und werde mir auch den zweiten anschauen.

4. Ließe man mir die Wahl zwischen Rollen-, Brett- oder Kartenspiel, dann entschiede ich mich niemals für das Rollenspiel.

5. Exklusive Streaming-Anbieter-Produktionen habe ich außer House of Cards bislang kaum konsumiert, glaube ich.

6. Blogger-Bekanntschaften im „Real Life“ hatte ich leider noch keine. Warum wohnt ihr eigentlich alle in Süddeutschland bullion, Wortman, Zeilenende, pimalrquadrat oder singende Lehrerin?

7. Zuletzt habe ich einen verregneten Sonntag größtenteils daheim verbracht und das war faul, aber völlig okay, weil es eine gute Einstimmung auf den Urlaub war.

Merken

Merken