Wann habe ich eigentlich aufgehört, an Blogparaden teilzunehmen? Ach ja, als ich aufhörte, hier regelmäßig etwas zu schreiben. Wann das war…das könnt ihr bei Bedarf hier nachlesen.

Jetzt allerdings habe ich gerade etwas Zeit. Ich habe Ferien und bin bei der Familie, die momentan samt und sonders arbeiten ist. Das Wetter ist schlecht, ich habe keine Auto und sowieso niemanden, den ich nun unbedingt an einem Freitagvormittag besuchen könnte oder wollte. Es ist also der perfekte Zeitpunkt, um euch die Männer zu präsentieren, die ich „vom Fleck weg“ heiraten würde. Tatsächlich komme ich nur auf sechs, aber das wird die singende Lehrerin mir hoffentlich verzeihen. Wir sagen einfach, der Herr Koch wäre Nr. 7. :-)

Die Reihenfolge ist alphabetisch nach Seriennamen:

1. Doctor Who: Der 10. Doktor (David Tennant)

Mein Lieblingsdoktor! Da würde selbst ich als eher gemütliches Wesen mich auf eine Reise in der Tardis einlassen.

2. Fringe: Lincoln Lee (blaues Universum, Seth Gabel)

Lincoln ist ja mein heimlicher Favorit. Keiner der anderen fünf hier präsentierten Charaktere kann da so richtig mithalten. Bei jedem Fringe-Rewatch bin ich wieder wie beseelt, sobald Lincoln Lee im blauen Universum das erste Mal auftritt (übrigens in Folge 3×17: Stowaway). Keine Ahnung, wie man diesem Nerdcharme nicht verfallen kann. ♥

3. Fringe: Peter Bishop (Joshua Jackson)

Neben Lincoln Lee hat Fringe aber auch noch mehr zu bieten. Peter Bishop zum Beispiel. Nicht so nerdig, aber trotzdem etwas verschroben und undurchsichtig. Dennoch durchweg sympathisch und liebenswert.

4. Gilmore Girls: Logan Huntzberger (Matt Czuchry)

Wenn man Rory Gilmore (Alexis Bledel) neben ihrem Intellekt und ihrer Schlagfertigkeit etwas zugestehen muss, dann einen exquisiten Männergeschmack. Dean (Jared Padalecki) und Jess (Milo Ventimiglia) waren schon nicht von schlechten Eltern, aber am meisten angesprochen hat mich dann doch Logan. Irgendwie ein hochnäsiger Schnösel, aber gleichsam klug und liebenswürdig.

5. Suits: Mike Ross (Patrick J. Adams)

Ich muss ja zugeben, dass ich jedes Mal wieder mit mir ringe, wen ich in Suits attraktiver finde: Harvey (Gabriel Macht) oder Mike. Heiratspotential hat wohl eher der gute Mike.

6. The O.C.: Seth Cohen (Adam Brody)

Warum waren eigentlich damals alle in Ryan (Benjamin McKenzie) verliebt? Seth Cohen bietet schließlich alles, was Frau sich so wünschen kann. Das erkennt man wohl aber erst, nachdem man die pubertären Anwandlungen hinter sich gelassen hat…

Auch Lust, mitzumachen? Hier geht’s zum Blogparadenaufruf der singenden Lehrerin!